Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Maria Jarovaja

Maria Jarovaja 2

Maria Jarovaja wurde in Kiew (Ukraine) geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Sie studierte Querflöte an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ bei Prof. Wally Hase in Weimar und an der Folkwang Universität der Künste bei Prof. Gunhild Ott in Essen. 2009 erhielt sie sowohl das künstlerische als auch das pädagogische Diplom und studierte im Anschluss den Aufbaustudiengang Kammermusik bei Prof. Vladimir Mendelssohn, den sie 2011 abschloss.

Ihre Orchestererfahrung sammelte sie bei der Jungen Münchner Philharmonie, beim Mitteldeutschen Kammerorchester, den Ludwigsburger Schlossfestspielen und beim Klangforum Mitte Europa. Weitere künstlerische Impulse erhielt sie am Konservatorium Reuil-Malmaison (Paris) bei Prof. Pierre Pierlot und bei Meisterkursen bei André Nicolet, Jeanne Baxtresser, Peter-Lukas Graf, Michael Faust und André Sebald. Überdies war sie Stipendiatin der Zermatt Akademie des Scharoun Ensembles. Seit 2013 ist sie Mitglied des Improvisationsensembles „Shtetl“. 2014 organisierte sie Benefiz-Konzerte in der Kunstkirche Bochum K.I.C.K. und wirkte auch als Musikerin mit. Als Solistin spielte sie 2009 mit dem Folkwang Sinfonieorchester.

Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit liegt Maria Jarovaja auch die Vermittlung von Musik sehr am Herzen. Sie unterrichtet seit einigen Jahren an verschiedenen Musikschulen und absolvierte 2015 das Studium zur Gymnasiallehrerin für Musik.